Website12.jpg
Craniosacral Therapie

Was ist Craniosacrale Therapie?

Die Craniosacrale Therapie ist eine von 3 Säulen der Osteopathie (parietale, viszerale und craniosacrale Osteopathie). Dabei setzt sich das Wort craniosacral zusammen aus dem lateinischen «cranium» = Schädel und «sacrum» = Kreuzbein.

Es ist eine umfassende, ganzheitliche Körpertherapie. In ihr verbinden sich wissenschaftliche Erkenntnisse und die intuitive, fein geschulte Wahrnehmung der Praktizierenden.

Mit feinen manuellen Techniken, welche eine Eigenregulierung des Körpers einleiten, wird die Klientin auf dem Weg zur Gesundheit unterstützt und eigene Ressourcen werden gestärkt. Dabei arbeite ich nach biomechanischen und biodynamischen Grundsätzen. Das heisst, auf der Suche nach grösstmöglichem Gleichgewicht sollen die Knochen, die Gelenke, die Faszien und die Flüssigkeiten im ganzen Körper frei bewegen können. So können sich die Gesundheitskräfte wieder ausbreiten, gestaute Energie wird frei und die innere Mitte wird gestärkt und wieder spürbar.

 

Weitere Informationen über die Craniosacrale Therapie finden sie unter www.craniosuisse.ch

 

Wann hilft die Craniosacrale Therapie?

Indikationen

Akute und chronische Schmerzen

Rehabilitation nach Krankheit oder Unfall

Kopfschmerzen und Migräne

Sinusitis und Tinnitus

Kiefergelenksprobleme

Verdauungsbeschwerden

Veränderungen im Bereich von Gehirn und Rückenmark

Schlafprobleme, stressbedingte Beschwerden

Erschöpfung, Burn-out

Psychosomatische Beschwerden

Konzentrationsschwierigkeiten

Hyperaktivität

 

Über mich

IMG_6274_edited.jpg

Geboren 1980 in Grosshöchstetten

Verheiratet, 2 Kinder

Ausbildung:

  • Dipl. Physiotherapeutin, Berner Fachhochschule BFH, 2005

  • Craniosacral Therapeutin, Rehastudy,
    Bad Zurzach, 2019

  • Momentan in Ausbildung zur Komplementär Therapeutin in der Methode Craniosacral Therapie

Weiterbildungen:

  • Analytische Biomechanik R. Sohier in Basel:
    Dabei wird die Statik und die Dynamik des Körpers beurteilt und wenn nötig werden Gelenke zentriert.

  • Sportphysiotherapie ESP in Bad Zurzach 

  • Myofascial Release in Biel: Damit werden Verklebungen in Faszien langfristig gelöst, damit der Körper wieder mehr Elastizität und Bewegungsfreiheit erlangt.

  • Fascial Fitness Trainer in Solothurn

Infos & Preise

Wie verläuft eine Therapiesitzung?

Bei einem ausführlichen Gespräch werden die Anliegen und Ziele geklärt.   

Eine Behandlung dauert dann in der Regel 60 Minuten, bei Kindern und älteren Menschen kann sie kürzer sein. In bequemer Kleidung liegt die Klientin oder der Klient auf einer Therapieliege, oder es wird im Sitzen oder in der Bewegung gearbeitet. Die Anzahl und Häufigkeit der Behandlungen orientiert sich am Heilungsprozess.

 

60 Minuten kosten 130 CHF. Die Kosten werden von den meisten Zusatzversicherungen (Zusatz Komplementär) übernommen. Ich bin beim EMR (Erfahrungsmedizinisches Register www.emr.ch) registriert. Bitte klären Sie vorgängig mit Ihrer Krankenkasse ab, in welchem Umfang sie die Kosten übernimmt. Sie benötigen keine Arztzuweisung.  

Vereinbarte Termine sind verbindlich und können maximal 24 Stunden vorher storniert werden. Versäumte Termine werden in Rechnung gestellt.

 
 

Kontakt

Möchten Sie einen Termin vereinbaren? Haben Sie Fragen zur Therapie,
zum Ablauf der Sitzung oder zur Krankenkassenabrechnung?

Gerne berate ich Sie persönlich per Mail oder Telefon.

Falls Sie Physiotherapie benötigen, bin ich immer noch in Grosshöchstetten
bei Physioplus für Sie da.

Craniosacrale Therapie (ab 1. Juni 2022)
Helen Meier-Andres

Rohrstrasse 54, 3507 Biglen

T 077 493 56 40

cranio@helenmeier.ch

Physiotherapie 

bei Physioplus, Dorfstrasse 4c, Grosshöchstetten

T 031 711 21 21